068 - Harmoniebedürftig - Bedürfnis, Ausrede oder Angst?

05.12.2017

Eine geheime Botschaft? Nur, weil ein Mensch von sich sagt, dass er oder sie gerne ein Leben ohne Streit, Häme, Konflikte - eben Disharmonie leben möchte? Florian und Miriam schnappen sich dieses vielgesagte Zitat deutscher Sprachkunst und schauen mal hinter die Kulissen dieser "Forderung". Viele Menschen sagen, sobald es zu Konflikten mit anderen kommt, dass sie doch "in Wahrheit einfach nur sehr harmoniebedürftig seien" und deswegen an vielen Stellen klein bei geben und wenn sie es mal nicht tun, mindestens schlecht schlafen.
Was steckt hinter dieser berühmten "Harmoniebedürftigkeit". Welches gesunde Gehirn wünscht sich nicht Harmonie statt Knatsch oder Beef? Also - sind wir alle sehr harmoniebedürftig? Oder haben die meisten Menschen einfach nur Angst davor, nicht mehr geliebt zu werden...

Du möchtest uns persönlich kennen lernen? Oder international zertifizierter NLP Practitioner oder Master werden?
Für Deine Anmeldung oder Dein Info-Gespräch zur Ausbildung im NLP besuche gerne unsere Seite: http://www.kontext-denken.de oder schreib uns eine E-Mail: miriam@kontext-denken.de

Und wenn Du uns öffentlich Deine Meinung sagen möchtest:
http://fb.me/Miriam.Deforth.kontext.denken
http://fb.me/Florian.Gross.kontext.denken

Unseren Video-Podcast (mit bewegten HD-Bildern in Farbe) findest Du hier auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=RxU_DlbWrqg&list=PLfj4P7lArPJDwiEArD6euHknuqZzbA3EX

Unsere neuen Newsletter-Abonennten erhalten derzeit kostenlos als Dankschön Miri's 2-Minuten Notfall-Meditation, eingesprochen von Florian: https://www.kontext-denken.de/kontakt/newsletter/